Sportwetten online

Tipp Champions League Halbfinale AS Monaco – Juventus Turin

Es steht das zweite Halbfinale in der Champions League vor der Tür und die Kontrahenten sind Monaco und Juventus Turin. Die Italiener fegen bisher nur so durch Europas Bühne und sind bisher ungeschlagen. Monaco schaffte das, woran keiner glaubt und steht im Halbfinale der Champions League. Im Tipp sehen wir keinen Sieger vom Platz gehen.

Remis im Tipp

Monaco kommt mit einem Unentschieden davon – Remis im Tipp

Zunächst sollte gesagt sein, dass Monaco auf dem Papier klare Nachteile im Marktwertvergleich aufweist. Jedoch spielen die Monegassen eine fantastische Saison. In der heimischen Liga rangieren sie wenige Spieltage vor Schluss immer noch vor PSG auf dem Thron. Mit 54:12 Toren haben sie ein fulminantes Torverhältnis im eigenen Stadion in der Liga. Die Heimstärke bringen sie auch in Europa auf dem Platz. Folglich gab es vier Siege und nur ein Remis gegen Europas Elite. Das Torverhältnis in den fünf Heimspielen ist mit 12:4 ebenfalls hervorragend. Doch trotzdem wird es richtig richtig eng gegen Juventus. In den letzten beiden Aufeinandertreffen der beiden Teams verließen die Monegassen das Feld als Verlierer. Insgesamt musste Monaco bisher vier mal Federn lassen in der Champions League und mit Juventus ist ein richtiges Brett am Tor. Wir sehen im Tipp ein Unentschieden als Endergebnis.

Juventus mit unglaublich starker Leistung – Trotzdem Remis im Tipp

Im Hinspiel ist Juventus zwar leicht favorisiert, hat jedoch trotzdem ein unglaublich schwieriges Auswärtsspiel vor der Brust. Mit Monaco treffen sie auf ein enorm starkes Heimteam, was vor allem von seiner Offensiven Klasse lebt. Juventus wählt da eher ein sehr solides Spiel. Die Italiener spielen sehr starken Fußball und fegten bisher durch Europas Elite. In zehn Spielen der Champions League ging Juventus noch kein einziges Mal als Verlierer vom Platz. Allerdings gilt festzuhalten, dass sie, wenn sie punkte liegen lassen, auswärts etwas abfedern. In der Liga holen sie zu Hause 3,00 Punkte, auf des Gegners Platz „nur“ 2,00. Natürlich sind die Turiner auf dem Papier mit klaren Marktwertvorteilen ausgestattet und Verletzungssorgen haben sie ebenfalls keine. Allerdings glauben wir, dass es im Hinspiel trotzdem nicht über ein Remis hinaus geht. Genaueres finden sie im Tipp.

Tipp Monaco – Juventus Turin

Vorweg unser Ergebnis: Im Tipp setzen wir auf eine Punkteteilung. Juventus hat zwar klare Marktwertvorteile und kassierte noch keine Niederlage in der Champions League, muss jedoch im Hinspiel in Monaco antreten. Da liegt der Knackpunkt, denn die Monegassen sind unfassbar Heimstark. Während sie in der Liga ein Torverhältnis von 54:12 im eigenen Stadion aufweisen, konnten sie in Europa vier von fünf Heimspielen für sich entscheiden. Wir sehen daher keines der beiden Teams als Gewinner vom Platz gehen. Folglich setzen wir auf ein Remis mit Wettquoten zwsichen 3,10 und 3,54. Sollten die Monegassen sogar gewinnen, geben die Buchmacher Quoten von 2,90 bis 3,43. Wird Juventus seiner Favoritenrolle mehr als gerecht und fährt direkt im Hinspiel einen Sieg ein, liegen die Quoten zwischen 2,10 und 2,40.

Hier finden sie den Quotenvergleich zum Halbfinale zwischen Monaco und Juventus Turin.