Sportwetten online

Tipp Sportwettquoten und Vorschau Bundesliga Saison 2019 / 2020

Eine nervenaufreibende Saison in der viele Entscheidungen erst am letzten Spieltag fielen liegt hinter uns. Dementsprechend darf der Blick mit großer Vorfreude auf den bevorstehenden Saisonstart gerichtet werden. Gibt es erneut einen spannenden Kampf um den Titel? Wer schnappt sich das Ticket für Europa und wer findet sich im Abstiegskampf wieder? Das alles und mehr findet ihr in unserem Tipp.

Die Meisterschale.

Tipp: Spannende Saison und eine Überraschung im Titelkampf

Ein Rückblick auf die letzte Saison – Spannung des letzten Jahres sorgt für Spannung im Tipp

Bis zum letzten Spieltag gab es nahezu keine gefällte Entscheidung und das sorgte für Spannung und gleichzeitig Aufregung bei den Fans. Der deutsche Rekordmeister aus München präsentierte sich des Öfteren angreifbar und so kam es, dass der BVB eine Attacke auf den Thron wagen konnte. Letztendlich scheiterten die Schwarz-Gelben nur knapp, doch die Hoffnung auf eine weitere umkämpfte Meisterschaft besteht. Damit ist aber noch längst nicht die gesamte Spannung der letzten Spielzeit wiedergegeben. Neben dem Meisterschaftsrennen war der Kampf um Europa ein ganz heißes Pflaster. Hier zogen trotz vieler guter Leistungen Werder und Hoffenheim den Kürzeren. Ebenfalls nicht von schlechten Eltern war der Abstiegskampf, indem nach 34 Spieltagen Nürnberg, Hannover und Stuttgart den Kürzeren zogen. Im Tipp zur neuen Saison setzen wir ebenfalls auf Nervenkitzel.

Erster Blick auf die neue Saison – Wer sind im Tipp die Favoriten auf die Meisterschaft?

Im Lager der Borussen scheint man Blut geleckt zu haben, zumindest deutete die Sommerpause daraufhin. Nachdem im letzten Jahr nur zwei Punkte fehlten, machten die Schwarz-gelben im Sommer frühzeitig Nägel mit Köpfen und griffen auf dem Transfermarkt zu. Bekannteste Namen waren schließlich Rückkehrer Hummels, der Gladbacher Hazard, Nico Schulz und Julian Brandt. Das sorgt für Veränderungen in den Langzeitquoten. Dortmund ist den Bayern auf den Fersen, während sich hinter den beiden offensichtlichen Titelanwärtern eine kleine Lücke befindet. Erste Verfolger auf das Duo sind Leipzig und Leverkusen. Am anderen Ende der Tabelle sind für die Buchmacher in erster Linie die Aufsteiger aus Berlin und Paderborn zu finden. Zu ihnen gesellen sich zumindest unter dem Deckmantel der Wettquoten die altbekannten Freiburger und Augsburger. Was bedeutet diese Quotenverteilung jetzt für unseren Tipp?

Erster Tipp zur neuen Saison

Die anstehende Bundesligasaison könnte für jede Menge Dramatik und Freude sorgen. Der FC Bayern scheint seinen Vorsprung ein wenig verspielt zu haben. Kovac und Co. Verpassten es bisher für die notwendige Tiefe zu sorgen und natürlich sorgt der Supercup für weiteren Gesprächsstoff. Neben den erwähnten Borussen haben aber noch weitere Teams große Ambitionen. Beispielsweise ist die Werkself hoch einzuschätzen, ebenso wie die roten Bullen aus Leipzig, die erneut junges Blut in den Kader holten. Abschließend ist ein Tipp auf den BVB die beste Option, denn die Wettquoten bis 5,50 sind deutlich attraktiver als die auf den FCB und die Borussia hat bewiesen, dass sie über eine Saison abliefern.

Hier gibt es die Langzeitquoten zur neuen Saison der Bundesliga.