Sportwetten online

Tipp und Quoten NBA Atlanta Hawks – Phoenix Suns

Dennis Schröder ist mit seinen Atlanta Hawks auf direkten Kurs in die Playoffs, zuletzt gab es jedoch fünf Niederlagen in Serie. Zu diesem Zeitpunkt kommt der Gegner aus Phoenix gerade recht. Die Franchise um Devin Booker hat keine Chancen auf die Playoffs, Verletzungsprobleme und verlor sechs Spiele in Serie. Im Tipp ist für uns somit klar, dass es für Schröder und Co. bergauf geht.

Dennis Schröder am Ball

Tipp: Sieg von Schröders Hawks

Atlanta will zurück auf die Siegerstraße – Schröder mit 6,2 Assist per Game und Favoritenrolle im Tipp

Die Hawks stehen aktuell mit einer positiven Bilanz von 37:34 Siegen auf dem fünften Platz der Eastern Conference. In Sachen Assist per Game belegt die Franchise den neunten Platz in der NBA, während Phoenix nur auf Position 29 verweilt. Angeführt wird Atlanta dabei vom deutschen PG Dennis Schröder, der im Schnitt 6,2 Assist auflegt. Kent Bazemore ist der einzige Spieler, der voraussichtlich nicht mit von der Partie ist. Somit sind die Voraussetzungen recht gut. Zwar haben die Hawks derzeit einige Formprobleme, doch der Gegenüber hat eine deutlich schlechtere Bilanz und sowieso keine Chance mehr auf die Playoffs. Glücklicherweise ist der beste Punktesammler, Paul Millsap wieder einsatzfähig und wird den Hawks dabei helfen, den Weg auf die Siegerstraße zu bewerkstelligen. Des Weiteren hat das Team um Trainer Mike Budenholzer einiges gut zu machen, da das Hinspiel mit zwei Punkten verloren wurde. Wir setzen im Tipp auf einen Sieg des Favoriten aus Atlanta.

Phoenix mit Verletzungssorgen und ohne Chancen auf Playoffs – Außenseiter im Tipp

Für die Phoenix Suns ist die Saison bereits gelaufen. In der Western Conference belegen sie den vorletzten Platz und weisen eine Bilanz von 22:50 auf. Hinzu kommt, dass einige Spieler angeschlagen sind. Vor allem die Ausfälle von Starspieler Eric Bledsoe und seinem Guard-Kollegen Brandon Knight wiegen schwer. Defensiv ist das Team um den voraussichtlich zukünftigen Franchise Player Devin Booker eine Katastrophe. In der Statistik der zugelassenen gegnerischen Punkte werden die Suns derzeit auf Platz 26 aufgelistet, womit deutlich wird, an welchem Ende des Feldes Phoenix seine Probleme hat. Des Weiteren ist die aktuelle Form alles andere als berauschend. Mit sechs Niederlagen in Folge ist absolut keiner zufrieden. Am letzten Spieltag gab es sogar gegen Brooklyn eine Blowout mit 96:126. Da vor allem die Jungen weiterhin Einsatzzeiten bekommen sollen und somit wenig Wert auf das Ergebnis gelegt wird, sehen wir im Tipp keine Chance für Phoenix auf einen Sieg.

Tipp Atlanta – Phoenix

Zum jetzigen Zeitpunkt liegen uns zwar noch keine Quoten vor, doch das ändert nichts an unserer Meinung, dass Atlanta hier als eindeutiger Favorit in die Partie gehen wird. Sie haben die deutlich bessere Bilanz, keine Verletzungssorgen und befinden sich mitten im Kampf um die Playoffs, während bei den Suns die Saison gelaufen ist. Zudem haben Schröder und Co. im Vergleich zweier formschwacher Teams immerhin noch die besser Form aufzuweisen. Folglich setzen wir im Tipp auf einen Sieg der Hawks. Sobald die Quoten vorhanden sind, werden sie zu diesem Bericht hinzugefügt.

Hier finden sie den Wettquotenvergleich zur Partie zwischen Atlanta und Phoenix.