Sportwetten online

Tipp und Quotenvergleich: Bundesliga 22. Spieltag Sonntagsspiele

Am Sonntag erwarten uns zwei interessante Partien in der Bundesliga. Den Anfang machen Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach, zum Abschluss des 22. Spieltages kommt es dann im Nachgang zum Aufeinandertreffen von Bayer Leverkusen und Fortuna Düsseldorf. Wir geben euch einen Quotenüberblick und Tipp für beide Sonntagsspiele des 22. Spieltages der Bundesliga. 

Abraham im Zweikampf mit Plea

Interessante Begegnung zwischen Frankfurt und Gladbach

Topspiel am Sonntag – Gladbach und Frankfurt auf Augenhöhe

Voller Vorfreude blicken wir auf die Partie von Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach. Beide Teams spielen eine tolle Saison und haben die internationalen Ränge im Blick. Die Eintracht kam in den letzten drei Ligaspielen nicht über drei Punkteteilungen hinaus. Mit Bremen, Dortmund Leipzig warteten allerdings auch schwere Aufgaben auf die Frankfurter. In der Tabelle rangiert die SGE aktuell auf dem fünften Tabellenplatz. Der kommende Gegner aus Gladbach hat neun Punkte mehr auf dem Konto und belegt damit einen starken dritten Rang. Am letzten Spieltag musste die Borussia sich erstmal vor den eigenen Fans geschlagen geben, nach dem bisher alle Heimspiele gewonnen wurde. Gladbach unterlag der Berliner Hertha mit 0:3. Im kommenden Duell der beiden Topmannschaften können wir uns auf mitreißenden Offensivfußball freuen. Die Offensivreihen beider Teams sind stark besetzt und gehören zu den besten der Liga. Es fällt schwer eine Prognose abzugeben, wir sehen aktuell beide Teams auf Augenhöhe. Im Tipp setzen wir daher auf ein Remis. Frankfurt muss auf Torro, Abraham und Chandler verzichten. Bei den Gladbachern fehlen indes Raffael, Traore und Hofmann.

Leverkusen in der Spur – Favorit im Tipp

Das zweite Spiel des Tages bestreiten Bayer Leverkusen und Fortuna Düsseldorf. Nach der durchwachsenen Hinrunde kommen die Leverkusener immer besser in Fahrt. Am letzten Wochenende feierten sich einen deutlichen 5:1 Sieg gegen den FSV Mainz 05. Von den letzten sechs Ligaspielen hat Bayer Leverkusen fünf gewonnen, eine starke Ausbeute. Durch die gute Serie ist die Werkself in der Tabelle geklettert. Sie rangieren aktuell mit 33 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz. Zu Gast am Sonntag ist mit Aufsteiger Düsseldorf ein unangenehmer Gegner. Die Fortuna befindet sich weiter im Aufwind und gewann am letzten Wochenende deutlich mit 3:0 gegen den VfB Stuttgart. Düsseldorf hat 25 Zähler auf dem Konto, sie stehen in der Tabelle damit auf einem guten 12. Rang. Leverkusen könnte spielerisch aber eine Nummer zu groß für die Mannschaft von Trainer Funkel sein. Im Tipp erwarten wir daher einen Heimsieg der formstarken Werkself aus Leverkusen. Bei den Hausherren fehlen Lars Bender und Retsos, zudem ist Sven Bender fraglich. Düsseldorf muss Contento und Wolf ersetzen. Abwehrchef Kaan Ayhan fehlt indes gelb gesperrt.

Tipp Sonntagsspiele

Eintracht Frankfurt ist im ersten Sonntagsspiel mit Quoten von 2,25 bis 2,41 leichter Favorit. Die Gladbacher gehen indes mit Wettquoten von 2,85 bis 3,02 als Außenseiter in die Partie. Bei einem Remis reichen die Quoten von 3,40 bis 3,75. Unser Tipp: Hier fällt es uns schwer einen Favoriten auszumachen, beide Teams sind spielstark. Wir erwarten daher eine Partie auf Augenhöhe und setzen im Tipp auf ein Remis. Im zweiten Spiel des Tages geht Fortuna Düsseldorf mit Quoten von 6,66 bis 8,03 als deutlicher Außenseiter in die Partie. Die Bestquote auf die Gäste enthält einen guten Valueprofit von 4,88%. Die Gastgeber aus Leverkusen sind mit Wettquoten von 1,39 bis 1,45 der Favorit der Partie. Wenn ihr auf ein Remis setzt, warten im Quotenvergleich Werte von 4,50 bis 5,20. Unser Tipp: Leverkusen kommt immer besser in Fahrt und befindet sich in einer starken Verfassung. Sie sind spielerisch überlegen, sodass wir im Tipp auf einen Heimsieg der Werkself erwarten.

Hier gehts zum Quotenvergleich der Sonntagsspiele der Bundesliga.