Einstellungen
Regionale Anpassung:
view page in German view page in English view page in Danish view page in Russian
Live QuotenvergleichWettportal Community
Login: Passwort:

Asian Handicap

Erklärung zum Begriff: Asian Handicap

Asian Handicap ist eine alternative Wettform, die darauf abzielt, einerseits das Unentschieden zu eliminieren (2-Weg Wette anstelle 3-Weg Wette), anderseits beide Ausgänge in etwa gleich wahrscheinlich zu machen. Hierzu wird dem Außenseiter ein imaginärer "Tor-Vorsprung" gewährt.

 

 

0:0 Handicap
Gibt es keinen eindeutigen Favoriten, wird das 0:0 Handicap gesetzt, d.h. keiner Mannschaft wird Tor-Vorsprung gewährt.


Bsp.: Schalke 04 – Bayern München 0:0  1.95 - 1.95

Tippt man auf Schalke, gewinnt die Wette mit der Quote 1,95, falls Schalke das Spiel gewinnt. Endet das Spiel unentschieden, erhalten Sie den Einsatz zurück (Quote 1,0). Die Wette ist verloren, wenn Bayern München das Spiel gewinnt.

1/4 Handicap
Beim 1/4-Handicap kommt eine bestimmte Regel ins Spiel, falls das Spiel unentschieden endet. In diesem Fall gewinnt (beim Tipp auf den Außenseiter) bzw. verliert nur die Hälfte des Einsatzes (beim Tipp auf den Favoriten).

Schalke 04 – Werder Bremen 0:0,25  1.95 - 1.95

Bremen bekommt ¼ Tor Vorsprung. Die Wette auf Schalke bzw. Bremen gewinnt voll, wenn diejenige Mannschaft das Spiel gewinnt.

Endet das Spiel unentschieden, verlieren Sie 50% des Einsatzes, wenn Sie auf Schalke gesetzt haben bzw. gewinnen nur mit 50% des Einsatzes, wenn Sie auf Bremen gesetzt haben.

1/2 Handicap
Bekommt eine Mannschaft ein ½ Tor Vorsprung, so gewinnt die Wette entweder voll oder gar nicht.


VfB Stuttgart – Hertha BSC 0:0,5  1.95 - 1.95

Hertha BSC bekommt ein ½ Tor Vorsprung. Setzen Sie auf Stuttgart, gewinnen Sie die Wette nur, wenn Stuttgart das Spiel gewinnt. Der Tipp auf Hertha gewinnt auch, wenn das Spiel unentschieden endet.
 
3/4 Handicap
Beim ¾-Handicap greift eine besondere Regel, wenn der Favorit das Spiel mit genau einem Tor Vorsprung gewinnt. Dann gewinnt die Wette auf den Favoriten nur zur Hälfte bzw. die Wette auf den Außenseiter verliert nur zur Hälfte.

Werder Bremen - Eintracht Frankfurt 0:0,75   1.95 - 1.95

Frankfurt erhält einen ¾-Torvorsprung. Die Wette auf Bremen gewinnt voll, wenn Bremen mit 2 oder mehr Toren Vorsprung gewinnt. Um die Wette auf Frankfurt voll zu gewinnen, muß Frankfurt mindestens unentschieden spielen.


Gewinnt Bremen mit nur einem Tor Vorsprung, gewinnt die Wette auf Bremen zur Hälfte bzw. verliert die Wette auf Frankfurt nur zur Hälfte.

0:1 Handicap
Hier bekommt der Außenseiter ein ganzes Tor Vorsprung. Es wird der Einsatz zurückgezahlt (Quote 1,0), wenn der Favorit mit genau einem Tor Vorsprung gewinnt.