Hinweise zum Datenschutz
Einstellungen
Deutsches Setting:
view page in German view page in English
Live QuotenvergleichWettportal Community
Login: Passwort:

Hinweise zum Datenschutz

Datenschutz - Wettportal

Diese Datenschutzerklärung setzt sich aus den folgenden einzelnen Abschnitten zusammen. Jeder Abschnitt ist gleich wichtig. Wir empfehlen Ihnen daher, diese sorgfältig zu lesen, bevor Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zustimmen.

Welche Informationen finden Sie in dieser Richtlinie?

Einführung

Datenverantwortliche und betroffene Personen

Daten, die wir verarbeiten

Identifikationsdaten

Private Gewohnheiten und Interessen

Warum verarbeiten wir Ihre Daten und wie?

Identifikationsdaten

Private Gewohnheiten und Interessen

Verwendung von Cookies

Wie wir Ihre Daten schützen

Ihre Rechte

Zugriffsrecht

Recht auf Berichtigung

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden)

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Das Recht gegen die Verarbeitung Ihrer Daten und Rechte im Zusammenhang mit
automatisierten Entscheidungsfindung zu widersprechen

Recht auf Datenübertragbarkeit

Widerrufsrecht

Recht auf Beschwerde

Wie lange wir Ihre Daten behalten

Wer auf Ihre Daten zugreifen kann

Weitergabe Ihrer Daten in Drittländer

Einführung

Ein Wettportal-Nutzer ("Sie") kann Informationen und Meinungen zu Sportspielen austauschen, nach Tipps suchen, die Spielstatistiken einsehen, Rezensionen von Buchmachern einholen und Informationen zu Gratiswetten ("Dienstleistungen") erhalten. Mehr über unsere Dienstleistungen erfahren Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, können viele Ihrer Informationen mit uns oder Dritten geteilt werden.

Diese Datenschutzrichtlinie ist für Sie wichtig, um zu verstehen, wie Ihre persönlichen Daten bei der Nutzung von www.wettportal.com ("Wettportal") erhoben, genutzt oder anderweitig verarbeitet werden. Personenbezogene Daten sind Informationen über Sie, die dazu dienen könnten Sie zu identifizieren oder die Identifizierung Ihrer Person zu ermöglichen. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf Wettportal und nicht für die Datenverarbeitung, die auf anderen Diensten oder Webseiten stattfinden kann, unabhängig davon, ob sie vom Eigentümer von Wettportal oder einer anderen Person zur Verfügung gestellt werden. Der Besitzer von Wettportal ('wir', 'uns', 'unser') ist:




Diese Datenschutzrichtlinie tritt am 03/09/2018 in Kraft. Diese Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit geändert werden.

Wesentliche Änderungen sind diejenigen, die Ihre Rechte, Pflichten und den Zustand in Bezug auf den Schutz und die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten betreffen. Die wesentlichen Änderungen können unter anderem die Einführung neuer Dienste, die Bereitstellung neuer Technologien und die Verarbeitung Ihrer Daten für neue Zwecke umfassen. Wenn wir wesentliche Änderungen an den Datenschutzrichtlinien vornehmen, senden wir Ihnen daher Benachrichtigungen über unsere Dienste oder auf andere Weise und geben Ihnen die Möglichkeit, die Änderungen zu überprüfen, bevor sie wirksam werden. Sie werden aufgefordert, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gemäß der aktualisierten Datenschutzerklärung zuzustimmen. Wenn Sie dem nicht zustimmen, können Sie Ihr Konto und die für registrierte Benutzer verfügbaren Dienste nicht nutzen.

Darüber hinaus nehmen wir von Zeit zu Zeit geringfügige Änderungen an der Datenschutzerklärung vor. Geringfügige Änderungen haben keine Auswirkungen auf Ihre Rechte, Verpflichtungen und Ihren Status in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten. Diese Arten von Änderungen können organisatorische und grammatikalische Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie beinhalten (sind aber nicht darauf beschränkt), um unsere Richtlinien lesbar zu machen. Die Tatsache, dass Sie unsere Dienste weiterhin nutzen, nachdem wir die aktualisierte Datenschutzrichtlinie mit nur geringfügigen Änderungen veröffentlicht haben, bedeutet, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten der aktualisierten Datenschutzrichtlinie mit nur geringfügigen Änderungen unterliegt.

Datenverantwortliche und betroffene Personen

Durch die Nutzung von Wettportal-Diensten können Sie verschiedene Informationen offenlegen, einschließlich solcher, die als personenbezogene Daten betrachtet werden. Wenn Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, gelten Sie als betroffene Person und Sie sind berechtigt, Ihre, durch das EU-Datenschutzgesetz garantierten und in dieser Datenschutzrichtlinie erläuterten Rechte wahrzunehmen. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass wir die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten auf Wettportal festlegen, werden wir rechtlich als Datenverantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten auf dieser Website betrachtet. Die Datenverarbeitung bietet uns die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, verpflichtet uns jedoch, sie gemäß den Bestimmungen des EU-Datenschutzgesetzes, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), und dieser Datenschutzrichtlinie zu schützen.

Daten, die wir verarbeiten

Wir verarbeiten (oder bearbeiten möglicherweise) verschiedene Kategorien Ihrer Daten. Im Folgenden finden Sie Informationen darüber, welche Daten wir verarbeiten sowie deren Kategorisierung.

Identifikationsdaten

Persönlich identifizierbare Informationen (PII) - Wenn Sie das Konto auf Wettportal erstellen, verarbeiten wir Ihren Vor- und Nachnamen. Sie können auch Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Benutzernamen angeben.

Elektronische Identifikationsdaten - Wenn Sie sich im Wettportal einloggen, verarbeiten wir die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Geräts, die Art und Version des verwendeten Browsers und Betriebssystems sowie den Zeitpunkt der Anmeldung.

Private Gewohnheiten und Interessen

Vorlieben - Sie können die Informationen über Ihre Lieblingssportarten, Buchmacher sowie den Buchmacher-Wechselkurs hinzufügen.

Wir haben die Funktionalität sozialer Netzwerke integriert und teilen daher Informationen über Webseiten auf unserer Website, die Sie „liken“ oder „teilen“ können, unter Verwendung Ihres sozialen Netzwerkkontos.

Warum wir Ihre Daten verarbeiten und wie

Wir sammeln und verarbeiten Daten über Sie bei der Anmeldung und wenn Sie unseren Service nutzen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen, Ihre Erfahrung mit unseren Dienstleistungen zu verbessern, unseren Service weiterzuentwickeln und das regelmäßige Funktionieren des Wettportals zu sichern und aufrechtzuerhalten. Mehr über die Zwecke der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie weiter unten.

Identifikationsdaten

Persönliche identifizierbare Informationen (PII) - Ihre persönlichen identifizierbaren Informationen (Vor- und Nachname) dienen dazu, Sie von anderen Wettportal-Nutzern zu unterscheiden. Außerdem wird Ihre E-Mail-Adresse verwendet, damit wir mit Ihnen in Bezug auf Änderungen an Ihrem Konto oder unseren Diensten, sowie für die kommerzielle Kommunikation kommunizieren können, wenn Sie damit einverstanden sind. Sie können den Benutzernamen wählen, der sich von Ihrem echten Namen unterscheidet, diesen werden wir für die Authentifizierung verwenden.

Elektronische Identifikationsdaten - Wir verarbeiten die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Geräts, um die Kommunikation zwischen Ihrem Gerät und unserem Server zu ermöglichen und Ihre ungefähre Geolokalisierung zu bestimmen, die weiter für die Serviceanpassung verwendet werden kann (z. B. zur Bereitstellung geeigneter Inhalte für Ihre bevorzugte Sprache und glücksspielbezogene Inhalte, die in Ihrem Land legal sind), sowie für Analysezwecke. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten zu Analysezwecken finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Die Verarbeitung von Daten zum verwendeten Browser und Betriebssystem ist notwendig, um die regelmäßige Bereitstellung unserer Dienste für Sie sicherzustellen. Manchmal benötigen wir diese Daten auch, um einige technische Probleme zu lösen, wenn sie auftreten.

Private Gewohnheiten und Interessen

Vorlieben – Sie können die Informationen über Ihre Lieblingssportarten, Buchmacher, sowie Buchmacher-Wechselkurs hinzufügen, wenn Sie möchten, dass andere Benutzer Sie besser kennenlernen. Wir verwenden diese Informationen, um Ihnen den Inhalt der Website und die kommerzielle Kommunikation anzubieten, die Ihren Interessen entspricht.

Wir verarbeiten die Informationen von Seiten, die Sie mögen oder teilen, mit Ihrem sozialen Netzwerkkonto, damit Sie unseren Inhalt mit Ihren Kontakten in sozialen Netzwerken teilen können.

Verwendung von Cookies

Jeder Browser, der unsere Website besucht, erhält Cookies von uns. Wir verwenden Cookies, weil wir jedem, der unsere Website besucht, die bestmögliche Erfahrung vor Ort bieten möchten.

Durch die Verwendung von Cookies verarbeiten wir Standard-Internetprotokollinformationen und Details zu Verhaltensmustern von Website-Besuchern. Die Verwendung von Cookies ermöglicht es uns, die Websitenavigation zu verbessern, das Verhalten aller Besucher vor Ort zu analysieren, unsere Produkte zu bewerben und Inhalte von Dritten bereitzustellen. Um mehr über unsere Verwendung von Cookies zu erfahren, lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Wie wir Ihre Daten schützen

Wir sammeln keine personenbezogenen Daten in übermäßiger Weise. Wir verarbeiten nur Daten, die wir wirklich benötigen und nur für die vereinbarten Zwecke. Wir neigen dazu, Ihre Daten auf dem neuesten Stand zu halten und sie sicher zu speichern. Wir verarbeiten Ihre Daten nicht länger als für die Zwecke, zu denen Daten verarbeitet werden.

Wir setzen technische und organisatorische Maßnahmen ein, die Ihrer guten Branchenpraxis entsprechen, um Ihre Informationen zu schützen. Daher ergreifen wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor zufälligen oder unrechtmäßigen Verlusten, Abänderungen, Diebstahl, unbefugter Weitergabe oder unerlaubtem Zugriff, unberechtigter Nutzung und vor allen anderen rechtswidrigen Formen der Verarbeitung zu gewährleisten.

Die Beschränkung der Zugriffskontrolle basiert auf Geschäftsanforderungen und Sicherheitsanforderungen. Wir stellen sicher, dass nur entsprechend berechtigte Personen Zugriff auf Ihre Daten haben, deren Wissen und Können über Daten zur Erfüllung ihrer Pflichten aus oder im Zusammenhang mit der Ausübung ihrer Tätigkeit notwendig sind.

Ihre Rechte

Zugriffsrecht

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden und in diesem Fall den Zugriff auf die personenbezogenen Daten anzufordern. Wenn Sie die Bestätigung sowie den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten erhalten möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an dataprotection@bettercollective.com.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, uns zu bitten unrichtige personenbezogene Daten, die Sie betreffen, zu löschen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Datenverarbeitung haben Sie das Recht, unvollständige personenbezogene Daten zu vervollständigen.

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden)

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir die Informationen, die wir über Sie besitzen, löschen:

- wenn die Daten für die Zwecke, zu denen sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden
- wenn es keine andere gesetzliche Grundlage mehr gibt, auf der wir sie weiter bearbeiten
können
- wenn Sie der Verarbeitung widersprochen haben und keine zwingenden legitimen Gründe  
für die Fortsetzung vorliegen
- wenn die Daten rechtswidrig verarbeitet wurden
- wenn die Daten für die Einhaltung eines Rechtsmittels gelöscht werden müssen

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, unter den folgenden Umständen, zu suchen:


- Wenn die Richtigkeit der Daten bestritten wird - die Verarbeitung kann für den Zeitraum   
eingeschränkt werden, der zur Überprüfung der Richtigkeit erforderlich ist
- ist die Verarbeitung rechtswidrig und Sie verlangen eine Einschränkung statt Löschung,
- wir benötigen die Daten nicht mehr für unsere Zwecke, die erhoben wurden, aber Sie
benötigen diese im Zusammenhang mit einem Rechtsanspruch
- wenn Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten widersprochen haben, die aufgrund
unserer Berechtigung verarbeitet werden, in Erwartung der Überprüfung, ob unsere
legitimen Interessen Grund für die Verarbeitung Ihrer Daten Vorrang vor Ihrer
grundlegenden Rechte und Freiheiten haben

Das Recht gegen die Verarbeitung Ihrer Daten und Rechte im Zusammenhang mit automatisierten Entscheidungsfindung zu widersprechen

Sie haben das Recht, unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen aus Gründen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, jederzeit auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich Profilierung. Auf Ihren Widerspruch hin, hören wir mit der Verarbeitung Ihrer Daten auf, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Fortsetzung der Verarbeitung nachweisen, die die Interessen Ihrer Grundfreiheiten und Rechte verletzen oder wenn weitere Verarbeitung für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist.

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten, einschließlich Profilierung, für Direktmarketingzwecke zu widersprechen. Wir verwenden Eloqua für automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profilierung zu Marketingzwecken und Sie können die weitere Datenverarbeitung für diesen Zweck unter folgendem Link ablehnen. Mit Ihrer Deaktivierung werden Ihre persönlichen Daten nicht länger für Direktmarketingzwecke verarbeitet. Im Hinblick auf die automatisierte Entscheidungsfindung über Sie, haben Sie möglicherweise das Recht, eine menschliche Intervention anzufordern.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, Ihre persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einer strukturierten, häufig verwendeten und maschinellen Form in einem lesbaren Format (zum Beispiel in digitaler Form) zu erhalten und Sie haben das Recht, die Übermittlung dieser Daten an ein anderes Unternehmen ohne Behinderung durch uns zu verlangen, sofern dies technisch möglich ist.

Widerrufsrecht

Wenn Ihr Einverständnis mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten begründet ist, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Um die Zustimmung zu widerrufen, sollten Sie Ihr Konto auf Wettportal löschen.

Die Entziehung der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor deren Widerruf. Bitte beachten Sie, dass wir nach dem Widerruf der Einwilligung nicht in der Lage sein werden, Ihre Daten zu verarbeiten und folglich können wir Ihnen unsere Dienstleistungen nicht anbieten.

Recht auf Beschwerde

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre persönlichen Daten verletzt wurden, können Sie uns unter dataprotection@bettercollective.com kontaktieren. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer lokalen Datenschutzbehörde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde in den EU-Mitgliedstaaten kann entweder durch Ihren Aufenthaltsort oder den Ort der mutmaßlichen Zuwiderhandlung bestimmt werden.

Da wir in Dänemark niedergelassen sind, können Sie sich an die dänische Datenschutzbehörde wenden. Adresse: Datatilsynet, Borgergade 28, 5, DK-1300 Kopenhagen K; email: dt@datatilsynet.dk

Wie lange wir Ihre Daten behalten

Wir behalten Ihre Daten, bis Sie Ihr Konto bei Wettportal löschen. Wenn Sie Ihr Konto löschen, löschen wir Ihre persönlichen Daten.

Wer auf Ihre Daten zugreifen kann

Wir können Ihre Daten mit Dritten teilen. Die Dritten werden wie folgt kategorisiert:


- Unternehmen, die uns helfen unsere Dienstleistungen (z. B. Analytik, Wartung, Marketing,
Entwicklung) regelmäßig bereitzustellen und weiterzuentwickeln. Sie dürfen Ihre
Informationen so verarbeiten, wie dies für die Ausführung delegierter Aufgaben erforderlich
ist. Bitte beachten Sie, dass wir nur den Zweck und die Mittel für die Verarbeitung Ihrer
Daten festlegen und entscheiden, welche Ihrer Daten zur Ausführung delegierter Aufgaben
verarbeitet werden.
- Bei Behörden und Strafverfolgungsbehörden ist dies erforderlich und wo wir gesetzlich dazu
verpflichtet sind.
- Dritte, denen Zugriff auf unsere API gewährt wurde, die Ihre Tipps, Ihren Nutzernamen,
Ihren Avatar, Ihre Bewertung, Ihren Erfolg und Ihr Land zeigen können.

Weitergabe Ihrer Daten an Drittländer

Wir können Ihre persönlichen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermitteln, um unsere Dienstleistungen auf regelmäßiger Basis bereitzustellen und/oder zur Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen. Wir ergreifen alle Maßnahmen in Bezug auf die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten, um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten und angemessene Garantien im Sinne des geltenden Datenschutzrechts und insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung zu implementieren.

Ihre personenbezogenen Daten könnten an den Empfänger übermittelt werden, der in einem Land ansässig ist, für das die Europäische Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau erwartet. Hier erfahren Sie mehr über Länder mit angemessenem Schutzniveau.

Wenn Ihre Daten an einen Empfänger in den USA übermittelt werden, sind wir bestrebt, Ihre Daten auf die vom Datenschutzschild festgelegte Weise zu übertragen. Weitere Informationen zum Privacy Shield-Mechanismus finden Sie hier.

Wir werden mit den Empfängern Ihrer Daten Datenschutzvereinbarungen abschließen, die Standardvertragsklauseln enthalten, die von der Europäischen Kommission herausgegeben werden und die den Datenempfänger dazu verpflichten, ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten und angemessene Garantien im Sinne des geltenden Datenschutzrechts und insbesondere der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu implementieren.